09 Oktober 2015

Wenn du dich traust


Autorin: Kira Gembri  ||  Hardcover  ||  333 Seiten  ||  Arena Verlag  ||  Roman/New Adult  ||  ✦✦✦✦✦




"Dann war's das jetzt mit den Zahlen. Dein Leben soll nicht mehr gezählt werden, sondern geschätzt. Und ich schätze, es könnte ziemlich gut werden – wenn du dich traust." - S. 269



Leas Leben besteht aus Zahlen, Ritualen und festen Regeln. Jays Leben besteht aus Mädels und Partys. Als Lea in Jays Jungs-WG einzieht, sortiert sie erstmal alles, was sie in die Finger bekommt - sodass die Mitbewohner ihren Besitz in 23 sorgfältig beschrifteten Kartons wiederfinden. Jays Kumpels sind sich einig: Das Mädchen mit den großen Augen und den komischen Zählritualen muss weg. Doch wie bringt man ihr bei, dass sie ausziehen soll? Und will Jay das wirklich?



Wie schon im Klappentext geschrieben, sind Lea und Jay so unterschiedlich wie Ich und Schatten. Lea hat eine Zwangsstörung – sie muss alles zählen und kontrollieren. Ist der Herd auch wirklich aus? Ich glaube, jeder kennt das bis zu einem gewissen Grad, ich auch! Aber das, was jeder wahrscheinlich ein bisschen in sich trägt, ist bei Lea wirklich sehr stark. Ich konnte so sehr mit ihr fühlen! Ihr Gefühle waren so authentisch geschrieben und sehr nachvollziehbar. Trotz dieser Krankheit empfand ich Lea als ein wirklich sehr liebevolles Mädchen.
Jay war dafür der totale Chaot. Seine Wohnung mit zwei seiner Freunde zusammen sah aus wie eine Müllhalde, sein Leben scheint schon zum Scheitern verurteilt. Er wird von Anfang an als der harte Bad-Boy-Typ, der die Frauenherzen in einer Reihe bricht und krumme Dinger dreht, beschrieben. Doch schnell wird klar, dass auch er einen wichen Kern und ein großes Herz hat.
Es war schön, die starke Entwicklung beider im Buch mitverfolgen zu können. Wie sie ihre Ängste langsam überwinden und versuchen, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen.



Die anfänglichen Schwierigkeiten, die ich mit dem Buch hatten, wurden schnell weggewischt. Es war ein wirklich tolles, herzerwärmendes Buch. Der Schreibstil war angenehm flüssig und leicht zu lesen. Natürlich merkt man, dass es eher unter die Sparte Jugendbuch läuft, was aber keines Falls negativ ist!
Die tolle Wendung, die dieses Buch bei mir gemacht hat, hat mich dazu veranlasst, diesem Buch 5 Punkte zu geben. Schließlich schafft es nicht jedes Buch, mich noch so zu überzeugen, obwohl ich anfangs noch so gezweifelt habe.

Kommentare:

  1. Hallo Nathalie,
    das Buch habe ich auf meinem Wunschzettel stehen und nach deiner Rezension kann ich mich darauf freuen.
    Bunte Wochenendgrüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    das Buch liegt noch auf meinem SuB. Ich durfte es von meiner Kooperationsbuchhandlung Mayersche als Leseexemplar mitnehmen und bin jetzt schon total gespannt drauf.

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen